Neue Märkte erobern

Neue Märkte erobern – Neue Kunden gewinnen

Die Zusammenlegung der ehemaligen Berufe Radio- und Fernsehtechniker und Büroinformationselektroniker zum Informationstechniker, die rapide sich wandelnde Technik, das „Zusammenwachsen“ der Medien und der Hardware stellen die Betriebe des Informationstechniker-Handwerks vor große Herausforderungen. Einige haben bereits die Zeichen der Zeit erkannt und sich zu qualifizierten IT-Handwerksbetrieben weiter entwickelt.
 
Für die Mehrzahl der informationstechnischen Betriebe gilt es jedoch, ihre betriebliche Strategie dem technischen Wandel und den veränderten Kundenwünschen anzupassen. Ziel des Konzeptes „Fachbetrieb für Informationstechnik“ ist es, die Betriebe genau hierbei zu unterstützen. Dabei ist es nicht so sehr von Bedeutung, wo ein Betrieb bisher seine Tätigkeitsfelder sah. Notwendig ist es vielmehr, eine Analyse der eigenen betrieblichen Ressourcen zu erarbeiten, z.B. hinsichtlich der Betriebsausstattung, der Fachkenntnisse der Mitarbeiter und dem bisherigen Kundenkreis. Die Analyse dieses Ist-Zustandes stellt die Basis für die künftige Unternehmensstrategie dar. Diese sollte aber durchaus offen für innovative Technologien, neue Tätigkeitsbereiche und zusätzliche Zielgruppen sein.
 
Dem qualifizierten Fachbetrieb für Informationstechnik eröffnen sich beste Zukunftschancen. Neben den „klassischen“ Bereichen wie der Bürotechnik oder der Consumer-Electronic sind dies z.B.:

  • Mobile Kommunikation und Information
  • Telearbeit
  • Netze aller Art und Größe
  • Aktive und passive Internet-Nutzung sowie
  • übergreifende Gebiete, wie z.B. das „Intelligente Haus“.







Tag des Handwerks

Seit 2010 läuft die bundesweite Kampagne des Handwerks mit Fernsehspots, Plakatierungen und Anzeigen zur positiven Imageprofilierung unseres wichtigen...

E‐CHECK-Grundseminar vom 17.März 2011

Hier erhalten Sie die Präsentation zum Download

Erfolgreiche Informationsveranstaltung über Smart Metering

Die Landesinnung Saarland der Elektrohandwerke veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Firmen co.met GmbH und VOLTARIS GmbH am 10. Juli 2010 im Großen...

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!



Landesinnung Saarland der Elektrohandwerke
Grülingsstraße 115
66113 Saarbrücken
Tel.: 0681 - 94861-0
Fax: 0681 - 94861-99
E-mail: abogatzky(at)elektrohandwerk-saar.de