Detailansicht
05.08.2021

Wichtiges Rüstzeug für Ausbilder und Berufsschulpersonal

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat die Umsetzungshilfen für die vier elektro- und informationstechnischen Ausbildungsberufe veröffentlicht.

Pünktlich zum offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August 2021 hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) vier neue Umsetzungshilfen für die modernisierten Berufe der elektro- und informationstechnischen Handwerke veröffentlicht. Die Berufe waren neu geordnet worden, weil Digitalisierung, Energie- und Verkehrswende die Arbeitswelt und damit auch die Qualifikationsanforderungen in den Elektrohandwerken rasant verändern.

Die Publikationen aus der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ richten sich insbesondere an Ausbilderinnen und Ausbilder, an Berufsschullehrerinnen und -lehrer sowie an Mitglieder in Prüfungsausschüssen und unterstützen diese in ihrem Ausbildungsalltag.

Die neuen Umsetzungshilfen betreffen die neu geordneten Ausbildungsberufe Elektroniker/-in, Informationselektroniker/-in und Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik sowie den ganz neu geschaffenen Ausbildungsberuf Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration.

Die vier Umsetzungshilfen des BIBB informieren über die mit der Neuordnung verbundenen Neuerungen für Ausbilder in Betrieben sowie das Lehrpersonal in Berufsschulen. Sie erläutern Änderungen in den Ausbildungsrahmenplänen sowie der Prüfungsstruktur und geben konkrete Hinweise, praktische Tipps und Beispiele für die Gestaltung des Ausbildungsalltags.

Die Veröffentlichungen in der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ stehen, zusammen mit umfangreichen Zusatzmaterialien, hier zum kostenlosen Download zur Verfügung. Darüber hinaus sind sie als Printversionen kostenpflichtig bestellbar.

Informationen zu den neuen, berufsübergreifend geltenden Ausbildungsinhalten zu den Themen „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“, „Recht“ und „Sicherheit“ sind hier zu finden.


Quelle: BIBB/ZVEH

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektrohandwerk-saar.de oder rufen Sie uns an: 0681/948610