Detailansicht
28.01.2019

Mit den E-Zubis auf der Bildungsmesse didacta in Köln

Unterrichtsgestaltung zu Themen aus dem Elektrohandwerk

Das E-Handwerk informiert zur Bildungsmesse didacta in Köln vom 19. bis 23. Februar 2019 über Ausbildungsmöglichkeiten und stellt Elektrothemen für den Unterricht vor.

Bild: Eduversum GmbH

Digitalisierung, Smart Home und Energieeffizienz sind Themen, die auch in den Schulen eine immer größere Rolle spielen. Ebenso wie das Thema Berufsorientierung. Die ArGe Medien im ZVEH stellt diese Themen auf der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Köln vom 19. bis 23. Februar in den Vordergrund. Mit ihrem Bildungsprojekt „An den Schaltstellen der Zukunft“ präsentiert sie sich dort Lehrkräften, Erziehern und Ausbildern gemeinsam am Stand der Eduversum GmbH in Halle 7.1 am Stand B048.

An den Schaltstellen der Zukunft
Aktuell bietet das Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“, welches auf Lehrer-Online unter www.lehrer-online.de/e-handwerk verfügbar ist, neun Unterrichtseinheiten für die Sekundarstufen I und II sowie die Grundschule. Die Themen umfassen Berufswahl und Berufsorientierung, Digitalisierung und Digitale Technik, aber auch Regenerative Energiegewinnung und Energiesparen. So bekommen die Schüler bereits einen Einblick in das Umfeld der Elektrohandwerke.

Spannende Gewinnspiele
Zusätzlich werden regelmäßige Gewinnspiele zu spannenden Themen von der ArGe Medien im ZVEH durchgeführt. Auch für dieses Jahr ist ein Video-Wettbewerb geplant. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 aus dem gesamten Bundesgebiet sind darin aufgefordert, in einem Videoclip zu zeigen, wie sie sich „smartes“ Entertainment in der Zukunft vorstellen, welche Funktionalitäten diese besitzen und welche Rolle dabei vernetzte, intelligente Technik spielen soll. Auch das Thema Datensicherheit gilt es dabei zu berücksichtigen. Es winken wie immer zahlreiche Geld- und Sachpreise. Wettbewerbsstart ist im Frühjahr 2019.

Profitieren auch Sie als Innungsfachbetrieb von der E-Zubis-Kampagne und nutzen Sie die vielen Materialien im Marketingpool der ArGe Medien im ZVEH (www.zveh.de/arge-medien/marketingpool) zur Gewinnung von Nachwuchskräften.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: abogatzky(at)elektrohandwerk-saar.de oder rufen Sie uns an: 0681/948610