Detailansicht
25.06.2020

Nachhaltig in die Zukunft gedacht

Unterrichtseinheit „Klimaschutz und regenerative Energiegewinnung“ aktualisiert

Das Thema Energie wird derzeit gesellschaftspolitisch intensiv diskutiert. Besonders der zunehmende weltweite Energiebedarf und der Klimawandel mit der steigenden Zahl an Naturkatastrophen sorgen für Debatten. Auch bei Jugendlichen stehen die Themen Klima- und Umweltschutz ganz oben auf der Agenda. Dies zeigen unter anderem die weltweiten Fridays-for-Future-Aktionen.

Material regt zur Reflexion des Verbraucherverhaltens an
Das aktualisierte Unterrichtsmaterial führt Schülerinnen und Schüler schrittweise an das Thema Klimaschutz im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien und zukunftsweisenden Technologien heran. Ausgehend von der Reflexion des eigenen Umgangs und den Möglichkeiten des sparsamen Umgangs mit Energie setzen sich die Lernenden dabei mit regenerativen Energieträgern sowie deren Rolle in der Stromversorgung auseinander. Dabei befassen sie sich unter anderem mit dem Thema der dezentralen Energieversorgung.

Die aktualisierte Unterrichtseinheit „Lerneinheiten Sek II, Energiegewinnung“ (Klimaschutz und regenerative Energiegewinnung) ist in das Dossier „An den Schaltstellen der Zukunft“ bei Lehrer-Online, dem Informationsportal für Lehrer eingebettet und unter www.lehrer-online.de/e-handwerk zu finden. Es enthält insgesamt zehn Unterrichtseinheiten von der Grundschule über die Sekundarstufe I und II. Alle Unterrichtseinheiten der E-Handwerke wurden bereits über 44.000-mal heruntergeladen und erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit.  

Im Marketingpool der ArGe Medien im ZVEH unter www.arge-medien-zveh.de/marketingpool steht die aktualisierte Unterrichtseinheit zum Download zur Verfügung. Eine Sammelmappe aller Unterrichtseinheiten in Print kann auch über die Geschäftsstelle der ArGe Medien im ZVEH (info(at)arge-medien-zveh.de) bestellt werden.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektrohandwerk-saar.de oder rufen Sie uns an: 0681/948610