Nachrichten

Wirkungsvolle Maßnahmen für Mitgliedsbetriebe der Innungen

Öffentlichkeitsarbeit 2022 für die E-Handwerke
OEA Bilanz 2022 Saarland | zum Download bitte auf das Bild klicken

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Energiewende hat Fahrt aufgenommen. Die Transformation zur All Electric Society ist in vollem Gang. Der Geschäftsklimaindex in den Elektrohandwerken ist trotz der politischen unsicheren Großwetterlage weiterhin hoch. Die Auftragsbücher sind voll – nicht zuletzt, weil die Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen, Ladeinfrastruktur oder auch Wärmepumpen gestiegen ist.

Die E-Handwerke stehen für all diese Wachstumsmärkte. Mit dem neuen Zusatz im Logo „Elektro • Energie • Digital“ zeigen die E-Handwerke ihre klare Zuständigkeit. Sie sind Klimaschützer und Fortschrittmacher. Dies wird auch im neuen TV-Spot deutlich, der fast 15 Millionen Mal in den Internet-TV-Kanälen gestreamt wurde. In der neuen Imagebroschüre, die sich an Kunden und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung richtet, werden die Themen Zukunftssichere Sanierung, Smart Building, Photovoltaik, E-Mobilität, Dateninfrastruktur und die Industrie 4.0 aufgegriffen.

Die E-Handwerke sind mit diesen Themen attraktiv für junge Menschen in der Ausbildung. Die E-Zubis-Kampagne läuft auf allen Kanälen und sorgt für Reichweite. Unsere waschechten E-Zubis posten auf Instagram, TikTok, YouTube und Facebook aus ihrem spannenden Berufsleben.

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause sind endlich die Messen wieder angelaufen. Das E-Haus ist auf der IFA, der Light + Building und den Regionalmessen ein Publikumsmagnet. Hier sind die smarten strombasierten Lösungen, die Kunden beim Energiesparen helfen, sehr gefragt. Neben den realen Messen können sich Kunden auch in der zweiten Auflage des virtuellen E-Hauses über intelligente Gebäudetechnologien informieren.

Viele Betriebe können aktuell Aufträge aufgrund von Lieferengpässen und vor allem fehlenden Fachkräften nicht so schnell abarbeiten wie gewünscht. Außer dem Nachwuchsmarketing unterstützt die ArGe Medien im ZVEH Sie daher auch bei der Suche nach Fachkräften und hat dazu eine breit angelegte Fachkräfte-Offensive gestartet.

Neue digitale Helfer sind die E-Zubis-Berichtsheft-App und die Plattform „Mein E-Handwerk“. Hier finden Betriebe alle wichtigen Informationen zur Betriebsführung von ihrer E-Handwerksorganisation aus einer Hand.

Loggen Sie sich also ein, bleiben Sie auf dem Laufenden und profitieren Sie so auch von den Einkaufsrabatten Ihrer Innung wie beim VDE-Abo und den Bamaka-Vorteilen. Hier spart die Innungsmitgliedschaft Ihnen bares Geld.

Herzliche Grüße Ihr

Udo Schmidt, Landesinnungsmeister
Landesinnung Saarland der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke

 

 

UNTERNEHMER News 1-2024 erschienen

08.02.2024

Aktuelle Informationen für Unternehmer und Führungskräfte in den hessischen und rheinland-pfälzischen Elektrohandwerken frisch auf den Tisch. Vorab…

Jetzt weiterlesen …

Neue BWL-Unternehmer-Webinare: Termine für das erste Halbjahr

07.02.2024

Neue Termine veröffentlicht: Jetzt Platz sichern!

Jetzt weiterlesen …
Bild: Shutterstock – metamorworks / ArGe Medien im ZVEH

NEU: Forum Cybersecurity im Smart Building am 5. März 2024

07.02.2024

Auf der Light + Building präsentieren wir Ihnen eine informative Veranstaltung, die sich eingehend mit den entscheidenden Aspekten der Sicherheit in…

Jetzt weiterlesen …
Bild: Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW)

Beeindruckende PV-Bilanz für 2023

03.02.2024

2023 wurden laut Bundesverband Solarwirtschaft mehr als eine Million neue Solaranlagen installiert. Das bedeutet bei der Photovoltaik-Leistung einen…

Jetzt weiterlesen …

Appell der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft an den Bundeskanzler

01.02.2024

Kostenfreies DKE/ZVEH Onlineseminar zur elektrotechnischen Normung

31.01.2024

am 14. März 2024 von 13:00 Uhr bis 16:45 Uhr.

Jetzt weiterlesen …

Mit Praktika am Girls‘ / Boys‘ Day den Nachwuchs gewinnen

31.01.2024

Jetzt teilnehmen und Praktikumsplatz auf ezubis.de einstellen

Jetzt weiterlesen …

Kupferdiebstahl in Betrieben des Elektrohandwerks

31.01.2024

Nachdem in der Vergangenheit in den Medien immer wieder einmal von Kupferdiebstählen professioneller Diebesbanden berichtet wurde, hat es nun auch…

Jetzt weiterlesen …

Konjunkturumfrage des ZVEH: Bitte beteiligen!

30.01.2024

Nur wenn wir aussagekräftige Daten aus den Betrieben erhalten, können wir uns als Verband optimal für die Betriebe einsetzen und entsprtechend…

Jetzt weiterlesen …
Bild: iStock – Heiko119

E-Handwerke – Bedarf an höher qualifizierten Fachkräften steigt

29.01.2024

Mit der Energiewende wächst der Fachkräftebedarf in den E-Handwerken. Die Zahl der offenen Stellen stieg in den letzten zwölf Monaten weiter an.

Jetzt weiterlesen …